Zahnersatz

Tipps zu Zahnersatz & Zahnpflege

Kategorie 'Zahnersatz'

Implantation - Einsetzen des Zahnimplantates

In den meisten Fällen findet eine Implantation ambulant beim Zahnarzt/Kieferchirurg statt. Im besten Falle in einem dafür vorgesehenen Raum, natürlich unter sterilen Bedingungen. Es wird mit speziellen Sets der Implantathersteller gearbeitet, die natürlich auch steril sind! Je nach Grundsituation dauert eine Implantation zwischen fünfzehn Minuten und zwei Stunden - je nach Erfahrung des Behandlers,

Ganz ohne Zähne? - Die Vollprothese

Während die Oberkiefervollprothese durch Adhäsion ( Unterdruck der zwischen Gaumenplatte, Speichel und Mundschleimhaut entsteht) sich sozusagen “festsaugt”, ist Haltekraft im Unterkiefer etwas schwerer zu erreichen.

Teilprothese - herausnehmbare Lösung

Mehr Vorteile bitten die so genannten MOG`s (Modellgussprothese), da diese aus einem Metallgerüst bestehen und eventuelle Klammern direkt mitgegossen werden, sich somit also perfekt an die im Zahn vorbereiteten auflagen anlegen.

Die Brücke - von Zahn zu Zahn

Die Brücke kann als Zahnersatz bei bis zu drei nebeneinander fehlenden Zähnen genutzt werden. Dies ist auch bei aufeinander folgenden Lücken möglich - bis zu vier Pfeiler sind vertretbar.

sie kann aus Nichtedelmetall, Gold, Keramik oder Zirkon gefertigt werden, und benötigt die abschließenden Zähne

Zahnverlust - was nun?

Im Falle des Zahnverlustes ist nicht immer ein Ersatz nötig. Wenn es Ästhetik, Funktion und Phonetik nicht negativ beeinflusst, kann darauf auch verzichtet werden.

Fehlt allerdings dem gegenüberliegenden Zahn dann ein Gegenbeißer (Antagonist), wird dieser in der Funktion gestört und kann der Lücke oben oder unten entgegenwachsen (Elongation). Da er beim kauen nicht beansprucht wird -

Inlay und Onlay

Zur Herstellung wird der Zahn wird vom Zahnarzt präperiert (vorbereitet) und mit einem Abdruck im Mund mit speziellem Abdruckmaterial festgehalten, im Labor mit speziellem Gips ausgegossen und so auf ein Modell übertragen. So hat der der Techniker genauestens die Situation vom Mund auf dem Modell

Zahnersatz - kleines Wort, viel dahinter!

Schon bei einer kleinen Füllung handelt es sich quasi um einen Zahnersatz, da ein Teil des Zahnes ersetz wird!

Im Volksmund allerdings, zählen unter Zahnersatz dann doch eher nur herausnehmbare Arten.

Periimplantitis - die Parodontitis beim Implantat

Die Periimplantitis ist eigentlich die Parodontitis am Zahnimplantat. Außlöser dafür ist meist bakterielle Plaque, die sich subgingival (unter dem Zahnfleisch) ansammelt…

Implantat - Wieso überhaupt?

Für was genau sind Implantate überhaupt gedacht? Und was genau passiert eigentlich wenn ich eins bekomme? Warum Implantate immer beliebter werden und wie sie unser Leben beeinflussen können. Wie sich Einzelzahnversorgungen von Prothesen mit subkonstruktionen unterscheiden.

Abformmaterialien

Um Modelle für die Herstellung von Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen- aber auch Zahnspangen etc.) herstellen zu können, wird ein Abdruck vom Gebiß durch den Zahnarzt oder Zahntechniker erstellt. Hierbei kommen sog. Materialien als Abformmasse zum Einsatz …

nächste Seite »